Kalenderblatt

15. Jänner - Internationale Ereignisse

2005

Israel: Der neu gewählte palästinensische Präsident Mahmoud Abbas wird als Nachfolger des verstorbenen Yasser Arafat vereidigt.

2000

Der berüchtigte serbische Milizführer Zeljko Raznatovic wird bei einem Attentat in Belgrad getötet.

2000

Russische Truppen nehmen die tschetschenische Hauptstadt Grosny ein.

1991

Das UNO-Ultimatum an den Irak zur Räumung des überfallenen Emirats Kuwait läuft ab. Zwei Tage später beginnt die "Operation Wüstensturm".

1986

Der sowjetische Parteichef Michail Gorbatschow präsentiert einen Plan, um die Welt innerhalb von 15 Jahren von Nuklearwaffen zu säubern.

1924

In New York inszeniert Max Reinhardt "Das Mirakel" von Karl Gustav Vollmoeller. Wegen des großen Erfolges wird das Stück 298 Mal aufgeführt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen