15 Jahre nach 9/11: Terror regiert die Welt

Alarm am Jahrestag

15 Jahre nach 9/11: Terror regiert die Welt

Genau heute vor 15 Jahren krachten die Jumbo-Jets in das World Trade Center. 3.000 Menschen starben, das Leben auf der ganzen Welt war mit einem Mal verändert. Und bleibt es bis heute.

Nach wie vor herrscht weltweit Alarmstufe Rot. Am Freitag meldete sich der jetzige Al-Kaida-Anführer Aiman al-Sawahiri mit einer neuen Terrordrohung vor allem gegen die USA.

In Österreich leben derzeit mehr als 200 Jihadisten

Doch aktuell steht vor allem Europa unter Schock. Am Donnerstag wurden drei Frauen in Frankreich verhaftet, die nahe der berühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ein Auto in die Luft jagen wollten.

Europol warnt nach den vielen Anschlägen in Belgien, Frankreich und Deutschland: Hunderte IS-Terroristen leben unter uns, sind bereit zu töten. Es sind hauptsächlich Rückkehrer aus dem Krieg in Syrien, die hier ihre blutigen Pläne schmieden. Terror-Experte Stephan Humer: „Es wird noch größere Anschläge geben.“ In Österreich leben derzeit mehr als 200 Jihadisten, so das Innenministerium. Etwa 80 sind Rückkehrer aus Syrien.

Video zum Thema Live-Footage von 9/11
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen