16 Tote bei Angriff von islamischer Miliz

Rebellen

16 Tote bei Angriff von islamischer Miliz

Bei einem Angriff mutmaßlicher islamistischer Rebellen im Osten der Demokratischen Republik Kongo sind laut einer Menschenrechtsorganisation mindestens 16 Menschen getötet worden. Kämpfer der ugandischen ADF-Miliz griffen demnach den Ort Kambi ya Chui rund 70 Kilometer nordöstlich von Beni an und massakrierten dort die Zivilbevölkerung, erklärte die örtliche Menschenrechtsgruppe Cepadho am Montag.Ein Vertreter der Streitkräfte, General Mbangu Mashita Marcel, sagte, Soldaten würden nun zu dem am Sonntag angegriffenen Ort geschickt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten