16-jähriger Terrorverdächtiger kommt in U-Haft

Festnahme in Köln

16-jähriger Terrorverdächtiger kommt in U-Haft

Der in Köln wegen Terrorverdachts festgenommene 16-jährige Flüchtling aus Syrien kommt in Untersuchungshaft. Eine Richterin habe Haftbefehl wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat erlassen, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Mittwochabend.

"Unmissverständliche Bereitschaft" zu Anschlag

Nach Angaben der Polizei soll der 16-Jährige in Internet-Chats seine "unmissverständliche Bereitschaft" zu einem Sprengstoffanschlag geäußert haben. Materialien zum Bau einer Bombe hatte er sich allerdings noch nicht besorgt. Ein konkretes Anschlagsziel sei auch nicht bekannt, hatte Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies gesagt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen