2-Jährige soll allein abgeschoben werden

Empörung

2-Jährige soll allein abgeschoben werden

Das Schicksal der kleinen Edona erschüttert derzeit Deutschland. Das 2-Jährige Mädchen soll das Land innerhalb einer Woche verlassen – und das alleine!

Edonas  Eltern Eduart und Franga flüchteten zusammen mit ihrem nun 6-jährigen Sohn Edjon aus Albanien nach Deutschland. In ihrer Heimat droht der Familie Blutrache einer verfeindeten Familie, sie stellten daher einen Antrag auf Asyl.

Die kleine Edona wurde 11 Tage nach der Flucht geboren, genau das könnte ihr nun zum Verhängnis werden. Wie die WAZ berichtet, wurde das Mädchen in einem 11-seitigen Bescheid dazu aufgefordert, das Land innerhalb einer Woche zu verlassen. Der Grund: Im Gegensatz zu ihrer Familie kann Edona keine Verfolgung in Albanien nachweisen. Das Balkan-land gilt als sicheres Herkunftsland, Antragsteller müssen daher eine konkrete Bedrohung nachweisen.

Der Bescheid sorgt nun in der neuen Heimat der Familie, der kleinen Stadt Medebach, für Empörung. Die Familie sei bereits gut integriert, man wolle nun gemeinsam gegen die Abschiebung vorgehen. Dazu bleibt allerdings nicht mehr viel Zeit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen