23-Jähriger vergewaltigt eigene Mutter

Zwei Jahre Haft

23-Jähriger vergewaltigt eigene Mutter

Wegen Vergewaltigung seiner Mutter ist ein 23-jähriger Holländer zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Zudem darf er zwei weitere Jahre keinen Kontakt zu ihr aufnehmen, entschied am Freitag ein Gericht in Haarlem. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Mann seine Mutter eines Nachts im November 2010 im Schlaf überwältigt habe. Er habe ihr Zungenküsse aufgezwungen und sie im Intimbereich betastet, was nach niederländischem Recht den Tatbestand der Vergewaltigung erfüllt. Die Frau habe fliehen können, nachdem sie vorgegeben habe, sich freiwillig ausziehen zu wollen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen