Kalenderblatt

25. Februar - Internationale Ereignisse

1996

Nach zwei Hamas-Selbstmordanschlägen riegelt Israel die palästinensischen Selbstverwaltungsgebiete vollständig ab.

1986

Gegen den Protest der Jury-Vorsitzenden Gina Lollobrigida wird Reinhard Hauffs Film "Stammheim" mit dem Goldenen Bären der Berliner Biennale ausgezeichnet.

1964

Der 22-jährige schwarze US-Amerikaner Cassius Clay (ab 1965 Muhammad Ali) besiegt in Miami Titelverteidiger Charles "Sonny" Liston und wird der bis dahin jüngste Boxweltmeister aller Klassen.

1956

In Moskau endet der XX. Parteitag der KPdSU, mit dem die Entstalinisierung eingeleitet wurde.

1836

In den USA erhält Samuel Colt ein Patent auf den von ihm erfundenen Trommelrevolver.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen