Kalenderblatt

3. Februar - Internationale Ereignisse

1984

In Kalifornien bringt eine unfruchtbare Frau zum ersten Mal ein Kind zur Welt, nachdem ihr ein fremder Embryo gespendet worden war.

1976

Bei einem schweren Erdbeben in Guatemala sterben mehr als 20.000 Menschen.

1970

Muhammad Ali (Cassius Clay) zieht sich vom Boxsport zurück.

1969

Al-Fatah Chef Jassir Arafat wird Vorsitzender der PLO.

1966

Japan verzichtet auf Kernwaffen.

1966

Die sowjetische Sonde "Luna-9" landet als erstes von Menschen gefertigtes Objekt unbeschädigt auf dem Mond und sendet Bilder von der Mondoberfläche zur Erde.

1962

US-Präsident John F. Kennedy verhängt ein totales Handelsembargo gegen Kuba.

1921

Bei der ersten Massenveranstaltung der NSDAP in München spricht Hitler vor 6.000 Zuhörern.

1690

Erstes Papiergeld kommt in den USA in Umlauf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen