30-Jährige brachte Fünflinge zur Welt 30-Jährige brachte Fünflinge zur Welt

Mit der Chemiekeule

© AP

© AP

30-Jährige brachte Fünflinge zur Welt

Mit Hilfe von 23 Ärzten in zwei OP-Sälen hat eine Amerikanerin in Houston im US-Staat Texas Fünflinge zur Welt gebracht. Aaron, Priscilla, Matilde, Joel und Isaac seien zwar elf Wochen zu früh gekommen, es gehe ihnen aber relativ gut, sagten die Ärzte.

2 Monate in der Klinik
Bis auf Sauerstoff hätten die Babys nichts gebraucht, zwei von ihnen atmeten mittlerweile ohne Hilfe. Bei der Geburt wogen sie demnach zwischen 1,3 und 1,8 Kilogramm. Bis die Mutter sie mit nach Hause nehmen kann, müssen sie noch sechs bis acht Wochen in der Klinik aufgepäppelt werden.

Schub durch die Chemie
Weltweit gibt es nur rund 100 bekannte Fälle von Fünflingen. Die Eltern der fünf Geschwister in Houston nahmen Medikamente zur Steigerung der Fruchtbarkeit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen