44 Tote nach Doppelanschlag in Bagdad

Terrorismus

44 Tote nach Doppelanschlag in Bagdad

Nach einem Doppelanschlag in Bagdad ist die Opferzahl am Dienstag auf insgesamt 44 gestiegen. Wie es aus Polizei- und Sanitätsquellen hieß, starben alleine bei einer Explosion nahe des Marktes im nördlichen Stadtbezirk al-Shaab 38 Menschen, sechs weitere kamen bei einem Autobombenanschlag im Süden der Stadt ums Leben. Fast 100 Personen wurden demnach verletzt.

Mehr als 90 Tote am Mittwoch
In al-Shaab sprengte sich nach Angaben des Innenministeriums eine Frau in die Luft. Zu den Anschlägen bekannte sich zunächst niemand. Immer wieder verübt die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) jedoch tödliche Attacken in der irakischen Hauptstadt. Erst am Mittwoch starben bei einer Attentatsserie des IS gegen Schiiten in Bagdad mehr als 90 Menschen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten