Sonderthema:
59-Jährige wird zum ersten Mal Mutter

Befruchtung in Osteuropa

59-Jährige wird zum ersten Mal Mutter

Zlata Vasilijevic ist vor sechs Monaten Mutter ihres ersten Kindes geworden. Das Unglaubliche: Die Schweizerin ist bereits 59 Jahren alt und damit doppelt so alt wie die meisten Mütter. Das berichtet der schweizerische TV-Sender „Tele M1“.

Befruchtung in Osteuropa

Vasilijevic wollte jahrelang schwanger werden. Nachdem sich ihr Traum nicht erfüllte, entschied sie sich eine künstliche Befruchtung durchzuführen. Mit dem Sperma ihres Mannes reiste die 59-Jährige nach Osteuropa.

Die Schwangerschaft verlief ruhig – Töchterchen Angela kam drei Wochen zu früh per Kaiserschnitt auf die Welt. Das ist jedoch nicht selbstverständlich: Eine so späte Schwangerschaft birgt erhebliche Risiken für Mutter und Kinder. Wie ein Gynäkologe gegenüber „Tele M1“ erklärt, kann es zu Herz-Kreislaufbeschwerden oder Schwangerschaftskomplikationen kommen.

Mama und Kind sind wohl auf – die 59-Jährige kann ihr Glück kaum fassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen