70-Jähriger schießt in Supermarkt um sich

Bei Paris

70-Jähriger schießt in Supermarkt um sich

Ein Mann hat in einem Supermarkt nahe Paris das Feuer eröffnet und zwei Menschen schwer verletzt. Die Polizei erklärte am Montag, der Täter sei über 70 Jahre alt. Bei den Opfern soll es sich um eine 57-jährige Frau und einen 73-jährigen Mann handeln.

Eine Eliteeinheit der Polizei wurde zu dem Geschäft in Port-Marly westlich von Paris entsandt. Bei dem flüchtigen Schützen soll es sich um einen regelmäßigen Kunden des Supermarkts handeln. Ob es sich um eine Beziehungstat handelte, war zunächst unklar.

Mittlerweile soll sich der Mann in seiner Wohnung verschanzt haben. Spezialeinheiten und Polizeikräfte haben das Gebäude umstellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen