Sonderthema:
82-Jährige zog Spur der Verwüstung durch Lübeck

Unfallserie mit Auto

82-Jährige zog Spur der Verwüstung durch Lübeck

Eine 82-jährige Autofahrerin hat für eine Unfallserie in einem Wohngebiet der norddeutschen Stadt Lübeck gesorgt. Die Seniorin hat sich nach Angaben der Polizei vom Montag mit ihrem unbeleuchteten Kleinwagen zunächst über einen Gehsteig zwischen geparkten Autos und eine Mauer hindurchzwängen wollen und dabei unter anderem drei Fahrzeuge beschädigt.

Anschließend kollidierte die Seniorin auf der Fahrbahn mit einem entgegenkommenden Auto, fuhr ohne anzuhalten weiter und geriet nach kurzer Zeit auf einen Grünstreifen neben der Straße. Dort rammte sie erst einen Feldstein und überfuhr dann ein Verkehrsschild, das sie samt Mast und Betonfundament herausriss und mit ihrem Fahrzeug mitschleifte.

Führerschein ausgehändigt

Trotz der unter ihrem Auto klemmenden Trümmer setzte sie ihre Irrfahrt am Freitagabend allerdings noch ein Stück fort. Erst der Zusammenstoß mit einem größeren Blumenkübel am Straßenrand beendete diese. Herbeigeeilte Beamten seien auf eine "unverletzte, aber sichtlich geschockte" Frau gestoßen, berichtete die Polizei. "Ihren Führerschein händigte die Seniorin den Polizisten noch an Ort und Stelle aus."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten