Abbas: Nach Siedlungsstopp bereit zu Friedensverhandlungen

Naher Osten

Abbas: Nach Siedlungsstopp bereit zu Friedensverhandlungen

Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas ist bereit zu einer Wiederaufnahme von Friedensgesprächen, falls Israel den Siedlungsbau stoppt und unterzeichnete Verträge umsetzt. Abbas bekräftigte diese Positionen nach einer Nahost-Rede des US-Außenministers John Kerry am Mittwoch.

Abbas habe "seine Verpflichtung zu einem gerechten Frieden als strategische Wahl wiederholt", sagte der ehemalige Chefunterhändler Saeb Erekat. Man sei zu Verhandlungen ohne konkreten Zeitplan und auf der Basis der internationalen Nahost-Resolutionen bereit, einschließlich der jüngsten des UN-Sicherheitsrates.
 

Video zum Thema Kerry verteidigt US-Haltung zu Israels Siedlungspolitik
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten