Abgeordneter wegen Sex-Fotos unter Druck

"Weiner-Affäre"

Abgeordneter wegen Sex-Fotos unter Druck

Der US-Kongressabgeordnete Anthony Weiner gerät wegen der Versendung freizügiger Fotos über das Internet immer stärker unter Druck. Mindestens sechs demokratische Mitglieder des Repräsentantenhauses sprachen sich am Mittwoch für einen Rücktritt Weiners aus, darunter die einflussreiche Abgeordnete Allyson Schwartz. Der 46-jährige Demokrat Weiner hat zugegeben, in den vergangenen drei Jahren über das Internet freizügige Fotos und Nachrichten an mehrere Frauen verschickt zu haben.



Am Mittwoch tauchte ein weiteres Bild auf, auf dem ein männliches Geschlechtsorgan zu sehen ist. Nach Angaben des konservativen Bloggers Andrew Breitbart handelt es sich um eine Aufnahme Weiners, die dieser an eine Twitter-Partnerin gesendet habe.

Weiner hatte am Montag an einer Pressekonferenz unter Tränen «"einen schrecklichen Fehler" eingeräumt und zugleich erklärt, er wolle sein Abgeordnetenmandat nicht aufgeben. Der 46-Jährige ist seit dem vergangenen Jahr mit Huma Abedin verheiratet, einer Beraterin von Außenministerin Hillary Clinton.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten