Sonderthema:
Ägyptische Armee tötet 20 bewaffnete Angreifer

Sinai-Halbinsel

Ägyptische Armee tötet 20 bewaffnete Angreifer

Die ägyptische Armee hat nach eigenen Angaben 20 bewaffnete Angreifer auf der Sinai-Halbinsel getötet. Diese hätten Sicherheitsposten attackiert und seien von den Streitkräften am Boden und aus der Luft beschossen worden, sagte ein Kommandant am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Drei Panzerwagen der Angreifer seien zerstört worden. Die Gefechte in dem Dorf Al-Toumah dauerten noch an.

 Radikale Islamisten hatten am Sonntag bei einem Angriff auf einen ägyptischen Polizeiposten an der Grenze zu Israel mindestens 15 Beamte getötet. Seit dem Sturz des Machthabers Hosni Mubarak im vorigen Jahr klagt Israel über laxe ägyptische Sicherheitsvorkehrungen auf der seit dem Friedensvertrag entmilitarisierten Sinai-Halbinsel. Dort hat die Aktivität von islamistischen Gruppen seit dem Beginn des Volksaufstands im Jänner 2011 zugenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten