Airport Brüssel ab Sonntag wieder geöffnet

Terrorismus

Airport Brüssel ab Sonntag wieder geöffnet

Zwölf Tage nach den Anschlägen öffnet der Flughafen in Brüssel unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen am Sonntag teilweise wieder. Mit einer Rückkehr zur vollen Auslastung rechnet der Betreiber bis Ende Juni oder Anfang Juli, wie Flughafen-Chef Arnaud Feist am Samstag mitteilte.

Kontrollen vor dem Gebäude
Passagiere und deren Gepäck sollen künftig bereits unmittelbar nach ihrer Ankunft im Flughafen kontrolliert werden. Zunächst sollen nur etwa 800 Fluggäste pro Stunde von Brüssel aus abfliegen können. Das wäre gut ein Fünftel der üblichen Kapazität.

Fünf Millionen Kosten pro Tag
Für Sonntag sind drei Flüge von Brussels Airlines nach Faro, Athen und Turin geplant. Belgiens größte Fluglinie, eine Lufthansa -Tochter, ist am stärksten von der Schließung betroffen. Das Unternehmen schätzt die Kosten auf fünf Millionen Euro pro Tag. Insgesamt fliegen von Brüssel aus 77 Fluggesellschaften 226 Ziele an.

Kontrolle der Nummernschilder
Zunächst soll der Airport nur mit dem Auto angefahren werden dürfen, erläuterte der Flughafenbetreiber. Zur Kontrolle der Nummernschilder werden Spezialkameras aufgestellt. Zudem sollen Fahrzeuge stichprobenartig untersucht werden. Patrouillen von bewaffneter Polizei und Militär werden erhöht.

Am 22. März waren in der Abflughalle des Brüsseler Airports Zaventem zwei Bomben explodiert und hatten das Gebäude schwer beschädigt. Kurz darauf sprengte sich in einer Metro-Station im EU-Viertel ein weiterer Selbstmordattentäter in die Luft. Bei den Anschlägen kamen 32 Menschen sowie die drei Attentäter ums Leben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen