Alko-Lenker rast in London in Menschengruppe

Mindestens fünf Verletzte

Alko-Lenker rast in London in Menschengruppe

In London ist ein Auto in eine Gruppe Fußgänger gefahren. Fünf Menschen wurden am Sonntag verletzt in Krankenhäuser gebracht, wie die britische Press Association unter Berufung auf die Polizei meldete. Der Vorfall ereignete sich Sonntagfrüh in Bromley Road im Südosten der britischen Hauptstadt.

Der Wagen sei zunächst gegen eine Wand geprallt und dann mit den Passanten zusammengestoßen. Die britische "Daily Mail" berichtet, dass der Fahrer alkoholisiert gewesen sein dürfte.

Der Fahrer sei noch am Tatort von einem Polizisten außer Dienst festgenommen worden, sagte demnach ein Sprecher von Scotland Yard. Die Straßen in der Umgebung wurden abgesperrt. Über die Hintergründe war zunächst nichts bekannt.


 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen