Alle 33 Kumpel auf einen Blick

Zurück in Freiheit

© AP

Alle 33 Kumpel auf einen Blick

Sie wurden vor mehr als zwei Monaten zusammen in der Mine in Chile verschüttet. Jetzt werden die Kumpel gerettet. Die Liste der 33 verschütteten Bergleute:

Diashow So jubeln die geretteten Bergleute
So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Mittwoch, ein Uhr morgens unserer Zeit. Die Rettung der Chile-Kumpel hat begonnen.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der erste Gerettete ist Florencio Avalos, 31.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der Vorarbeiter wurde aufgrund seiner Erfahrungen ausgewählt die Vorhut im schwierigen Aufstieg zu meistern.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Oben angekommen wurde er von Präsident Pinera innig in die Arme geschlossen.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Um 06:11 ist das zweite Minen-Opfer gerettet: Mario Sepúlveda.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der 39-Jährige war der "Sprecher" der Verschütteten.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Er brachte als Geschenk für die Retter Steine aus der Tiefe mit.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Um 07:11 unserer Ortszeit ist der dritte Kumpel heil an die der Oberfläche angekommen

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der 51-jährige Juan Illanes.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der Glückliche wird sofort...

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

...von Helfern in Empfang genommen.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

08:17: Carlos Mamani, 23, ist der vierte gerettete Chile-Kumpel.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der Bolivier ist der einzige Nicht-Chilene unter den Bergarbeitern.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

09:15: Jimmy Sánchez ist frei!

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der 19-Jährige ist der jüngste der 33 Bergleute.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

10:50 Uhr: Der sechste Bergmann wird mit einem "Chi! Chi! Chi! Le! Le! Le!" empfangen.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Und sofort schließt Osman Araya, 30, ...

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

seine Frau in die Arme.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

11:20: Jose Ojeda atmet zum ersten Mal seit 69 Tagen...

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

...wieder frische Luft.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der 45-Jährige ist der siebte glücklich Gerettete.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

12:03: Der 8. Kumpel Claudio Yanez Lagos ist in Freiheit!

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Seine Freundin kann es gar nicht mehr erwarten.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Die Freude ist groß. Claudio umarmt seine Freundin. Jetzt will er sie heiraten.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

12:59: Auch der ölteste Kumpel hat es Geschafft. Bergmann Nummer 9 ist oben. Mario Gomez Heredia.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Gomez kniet nieder und dankt Gott für seine Rettung.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

13:52: Auch Alex Vega Salazar hat es geschafft. Der 10 Bergmann ist oben.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Beide Daumen hoch. Alex signalisiert mir geht es gut.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

14:32:Kumpel Nummer 11 ist da. Jorge Galleguillos Orellana.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der bolivianische Präsident Evo Morales gratuliert Orellana zu seiner Rettung.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

15:12: Edison Pena Villarrolle hat es geschafft.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Edison umarmt seine Frau.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

16 Uhr: Kumpel Nummer 13 ist oben.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Der 14. Bergmann ist frei. Es ist Victor Zamora Bugueno (33) auch genannt der Dichter. Er schrieb 700 Meter unter der Erde mehrere Gedichte

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Victor ist da. Jetzt sind schon 15 Kumpel in Sicherheit.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 16 der 33 in Chile verschütteten Bergleute ist Daniel Herrera Campos sicher an die Oberfläche zurückgekehrt.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 17 der 33 eingeschlossenen Männer kehrte Omar Reygadas Rojas an die Oberfläche zurück.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 18 der in Chile verschütteten Bergleute ist Esteban Rojas Carrizo wieder an die Oberfläche zurückgekehrt.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Pablo Rojas Villacorta ist als Kumpel Nummer 19 der in Chile verschütteten Bergleute gerettet worden.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 20 ist Darío Segovia Rojo aus dem chilenischen Unglücksbergwerk sicher nach oben geholt worden.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Johnny Barrios Rojas stieg als 21. Kumpel aus der Rettungskapsel.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 22 der in Chile verschütteten Bergleute ist Samuel Ávalos Acuna sicher an die Oberfläche zurückgekehrt.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 23 zogen die Rettungskräfte am Mittwoch um 17.33 Uhr Ortszeit (22.33 Uhr MESZ) Carlos Bugueno Alfaro aus der schmalen Stahlkapsel.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 24 der insgesamt 33 in Chile verschütteten Bergleute ist Jose Henriquez Gonzalez am Mittwoch wieder sicher aus der Mine aufgefahren.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 25 der insgesamt 33 in Chile verschütteten Bergleute kehrte am Mittwoch Renan Avalos Silva sicher an die Oberfläche zurück.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 26 der insgesamt 33 in Chile verschütteten Bergleute ist Claudio Acuna Cortes sicher an die Oberfläche zurückgekehrt.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 27 der insgesamt 33 in Chile verschütteten Bergleute ist Ex-Fußball-Star Franklin Lobos Ramirez sicher an die Oberfläche zurückgekehrt.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Nummer 28 der insgesamt 33 verschütteten Bergleute kehrte Richard Villarroel Godoy sicher an die Oberfläche zurück.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Juan Carlos Aguilar Gaete ist als 29. der insgesamt 33 in Chile verschütteten Bergleute aus mehr als 600 Metern Tiefe aus der San-Jose-Mine aufgefahren.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als Kumpel Nummer 30 der insgesamt 33 in Chile verschütteten Bergleute ist Raul Bustos Ibanez sicher an die Oberfläche zurückgekehrt.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Am Mittwoch um 21.02 Uhr Ortszeit (Donnerstag 2.02 Uhr MESZ) entstieg Pedro Cortez Contreras als 31. Kumpel der Phönix-Rettungskapsel.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als 32. und damit Vorletzter der 33 in Chile verschütteten Bergleute ist Ariel Ticona Yanez sicher zurück an der Oberfläche.

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

So sehen die geretteten Chile-Kumpel aus

Als letzter der 33 eingeschlossenen Bergleute ist in der Nacht auf Donnerstag Schichtführer Luis Urzua mit der Rettungskapsel "Fenix 2" (Phönix) an die Oberfläche gezogen worden.

1 / 53
  Diashow


   1. Florencio Avalos Silva, 31 Jahre: Stand in der Mine hinter der Videokamera. Er war der erste in Freieheit.

   2. Mario Sepulveda Espinace, 40 Jahre: Der "Journalist" im Stollen moderierte Videos unter Tage. Er wurde als zweiter gerettet.

   3. Juan Illanes Palma, 51 Jahre: Leistete Dienst beim Militär.

   4. Carlos Mamani Solis, 23 Jahre: Bolivianer und damit der einzige Nicht-Chilene in der Mine.

   5. Renan Avalos Silva, 29 Jahre: Bruder von Florencio Ávalos.

   6. Mario Gomez Heredia, 63 Jahre: Der Älteste. Schickte die erste Lebensnachricht an die Oberfläche.

   7. Jimmy Sanchez Lagues, 19 Jahre: Der Jüngste.

   8. Ariel Ticona Yanez, 29 Jahre, wurde in unterirdischer Gefangenschaft Vater, seine Tochter heißt Esperanza (Hoffnung).

   9. Edison Pena Villarroel, 34 Jahre: Rannte pro Tag zehn Kilometer im Stollen.

   10. Víctor Zamora Bugueno, 33 Jahre: Schrieb unter Tag Gedichte.

   11. Raul Bustos Ibanez, 40 Jahre: Überlebte das Erdbeben in Chile und suchte bei seinem neuen Job ein bisschen mehr Ruhe.

   12. Claudio Yanez Lagos, 34 Jahre: Hat seiner Partnerinnen versprochen, sie nach der Rettung zu heiraten.

   13. Víctor Segovia Rojas, 48 Jahre: Schrieb im Stollen Tagebuch.

   14. Jorge Galleguillos Orellana, 56 Jahre: Leidet unter Bluthochdruck und gilt als komplizierter medizinischer Fall.

   15. Jose Henriquez Gonzalez, 54 Jahre: Ist 33 Jahre verheiratet, arbeitet 33 Jahre in der Mine und ist einer von 33 Eingeschlossenen.

   16. Samuel Avalos Acuna, 43 Jahre: War Straßenverkäufer und hoffte in der Mine auf ein besseres Schicksal.

   17. Claudio Acuna Cortes, 34 Jahre: Fußballfan, den seine Frau im Trikot seiner Mannschaft empfangen will.

   18. Franklin Lobos Ramirez, 53 Jahre: Fußballer, der unter anderem Grüße vom spanischen Nationalspieler David Villa bekam.

   19. Osman Araya Araya, 30 Jahre: Brach in der Mine zusammen.

   20. Yonni Barrios Rojas, 50 Jahre: Der "Krankenpfleger" unter Tage.

   21. Alex Vega Salazar, 31 Jahre, sein Vater ist Notarzt und änderte seinen Namen, um bei der Rettung zu helfen. Eigentlich dürfen Familienangehörige nicht mitmachen.

   Der Rest der Gruppe:

   22. Richard Villarroel Godoy, 27 Jahre

   23. Daniel Herrera Campos, 27 Jahre

   24. Jose Ojeda Vidal, 46 Jahre

   25. Luis Urzua Iribarren, 54 Jahre

   26. Carlos Barrios Contreras, 27 Jahre

   27. Omar Reygada Rojas, 56 Jahre

   28. Juan Carlos Aguilar Gaete, 49 Jahre

   29. Carlos Bugueno Alfaro, 27 Jahre

   30. Pedro Cortes Contreras, 25 Jahre

   31. Pablo Rojas Villacorta, 45 Jahre

   32. Dario Segovia Rojo, 48 Jahre

   33. Esteban Rojas Carrizo, 44 Jahre
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen