Sonderthema:
Als Feuerwehrleute DIESE Rechnung sahen, bekamen sie einen Schock

Kalifornien

Als Feuerwehrleute DIESE Rechnung sahen, bekamen sie einen Schock

Die Feuerwehr in Kalifornien hat am Dienstag mehrere Waldbrände in dem US-Westküstenstaat weiter eindämmen können. Kühlere, feuchte Luft vom Meer sei den Einsatzteams in einigen Regionen zur Hilfe gekommen, berichtete die "Los Angeles Times". Ein seit dem Wochenende tobendes Feuer nahe Santa Barbara war nach Angaben der Behörden am Dienstag fast zur Hälfte unter Kontrolle.

Im kalifornischen Colton gingen rund 25 Feuerwehrleute nach einem anstrengenden Einsatz in ein Restaurant, um sich zu stärken. Als die Gruppe die Rechnung verlangte, dann der Schock. Der Betrag von mehr als 350 Dollar war bereits beglichen, inklusive 50 Dollar Trinkgeld.

Eine Frau hatte aus Dankbarkeit für die Dienste der Männer die Kosten für deren Essen übernommen. Und als wäre das noch nicht genug, bestellte sie den Feuerwehrleuten auch noch einen Nachtisch. Die großzügige Spenderin will anonym bleiben, aber mit dieser Aktion erobert sie derzeit die Sympathien von zahlreichen Usern. Die Feuerwehrleute posteten das Erlebnis nämlich auf der Facebook-Seite ihrer Wache.

Derzeit wüten zahlreiche Waldbrände in Nordamerika. Allerdings beruhigt sich die Situation langsam. Auch im nordkalifornischen Bezirk Butte County, wo zeitweise tausende Menschen vor den Flammen auf der Flucht waren, entspannte sich die Lage. Die meisten Anrainer durften nach einem Großeinsatz von fast 1.700 Feuerwehrleuten am Dienstag wieder in ihre Häuser zurückkehren. Mehrere Dutzend Häuser waren aber durch das Feuer zerstört worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen