Amerikaner wollte seine Katze kochen

USA

© sxc

Amerikaner wollte seine Katze kochen

Aus Wut über die Launen seiner Katze hat ein Amerikaner das Tier mit Öl übergossen und mit Chilipfeffer eingerieben. Der erbärmlich miauende Kater wurde zufällig im Kofferraum eines Autos entdeckt, als sein Besitzer wegen Nichtbeachtung eines Stoppschildes von der Polizei angehalten wurde, wie die Zeitung "Buffalo News" berichtete. Der Mann gab laut Polizei an, er habe das Tier kochen wollen. Er wurde wegen Tierquälerei angezeigt. Der vier Jahre alte Kater wurde von Tierschützern gereinigt und soll nun ein neues Zu Hause bekommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen