Erdbeben der Stärke 5,3 erschüttert Japan

Angeblich keine Schäden

Erdbeben der Stärke 5,3 erschüttert Japan

Ein Erdbeben der Stärke 5,3 hat am Samstag in der Früh (Ortszeit) Japan erschüttert. Das Epizentrum lag rund 60 Kilometer südöstlich von der Hauptstadt Tokio in der Präfektur Chiba, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. Nach Angaben der japanischen Meteorologiebehörde war das Beben um 05.55 Uhr (Ortszeit, 21.55 Uhr MEZ) nur in Chiba und den Gegenden nahe Tokio zu spüren, nicht aber in der Region des beschädigten Atomkraftwerks Fukushima. Demnach wurde keine Tsunami-Warnung herausgegeben. Auch gab es zunächst keine Berichte über Schäden oder Opfer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten