Angehender Polizist gesteht Vergewaltigung bei Job-Interview

Blöd gelaufen

Angehender Polizist gesteht Vergewaltigung bei Job-Interview

Er wollte eigentlich Karriere machen – als Polizist. Doch daraus wird wohl nichts, denn Tyler Ray Price aus West Virginia hat sich verplappert. In einem Job-Interview gab er an eine Frau vergewaltigt zu haben. Im Gespräch gab er zu mit einer Frau Sex gehabt zu haben, ohne, dass diese sich wehren hätte können. Die Frau war zu betrunken. Doch es kommt noch widerlicher. Tyler filmte seine Tat sogar mit dem Handy.

Jetzt wurde er festgenommen. Ihm drohen 25 Jahre Haft – das berichtet die englische Metro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen