Angreifer wollte Arzt enthaupten

"Er schrie Allahu Akbar"

Angreifer wollte Arzt enthaupten

Wie jetzt erst bekannt wurde, soll ein Arzt in der deutschen Stadt Troisdorf (Nordrhein-Westfalen) am Montag vom Vater eines Patienten brutal attackiert worden sein. Der Mann stürmte in die Praxis und drohte dem Chirurgen sogar mit der Enthauptung.

"Er schrie Allahu Akbar“
Wie der Arzt gegenüber FOCUS schildert, habe der Mediziner zunächst einen 19-Jährigen wegen eines Wadenbeinbruchs behandelt. Der Mann habe aggressiv und nervös gewirkt und sei dann einfach aus der Praxis gestürmt, so der Chirurg.

Kurze Zeit später kam er allerdings mit seinem Vater und Bruder zurück. Der Arzt habe gerade operiert, als seine Frau am Empfang um Hilfe schrie. Als der Chirurg nach vorne lief, sah er den bewaffneten Mann. „Er schrie Allahu Akbar. Dann wollte er mich enthaupten!“, so der Chirurg gegenüber FOCUS.

Die beiden Söhne sollen den Arzt festgehalten haben, der Vater begann zu schreien und zwang den Arzt, sich niederzuknien und sich zu entschuldigen. In der Praxis brach Panik aus. Einem Patienten gelang zum Glück die Flucht, der Mann verständigte sofort die Polizei, die wenig später eintraf und Schlimmeres verhinderte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten