Anschlag in Ägypten: Zehn Soldaten getötet

Autobombe explodierte

Anschlag in Ägypten: Zehn Soldaten getötet

Bei der Explosion einer Autobombe auf der Sinai-Halbinsel wurden am Mittwoch mindestens zehn Soldaten der ägyptischen Armee getötet und weitere 35 verletzt. Nach Angaben von Sicherheitskräften ereignete sich der Anschlag im Norden der Stadt El-Arish.

Der Anschlag ist einer der schlimmsten seit Ausbruch der neuen Unruhen nach dem Entmachtung von Präsident Mohammed Mursi im Juli. Die Armee geht im Norden des Sinai schon einige Monate gegen islamistische Milizen vor und stößt dabei auf deutlichen Widerstand.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen