Südtirol

Südtirol

Südtirol

Arme Katze blieb in Wand stecken

Einem armen Kätzchen musste die Berufsfeuerwehr Bozen zu Hilfe kommen. Das Tier wollte durch eine kleine Öffnung aus einem Container ins Freie schlüpfen, blieb aber stecken.

Der Kopf passte noch durch das kleine Loch, aber dann ging nichts mehr. Verzweifelt versuchte das arme Tier sich wieder zu befreien, stemmte sich gegen die Wand, aber es kam weder vor noch zurück.

Als das arme Tier entdeckt wurde, war es schon völlig geschwächt. Die Feuerwehr vergrößerte das Loch mit einer Blechschere und konnte den verzweifelten Vierbeiner retten.

Diashow Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

Die süßesten Katzen-Bilder

1 / 10

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen