Artilleriefeuer am Flughafen von Donezk

Ukraine-Krise

Artilleriefeuer am Flughafen von Donezk

Ungeachtet der Waffenruhe in der Ukraine sind am Samstag im Osten des Landes offenbar neue Kämpfe aufgeflammt. In der Nähe des Flughafens von Donezk war heftiges Artilleriefeuer zu hören und eine schwarze Rauchsäule stieg über dem Gebiet auf, wie ein Reporter vor Ort berichtete.

Das ukrainische Militär hat den Flughafen unter Kontrolle, während die Stadt selbst in der Hand pro-russischer Separatisten ist. Die ukrainische Armee war in der Nacht nach eigenen Angaben in der Gegend um den Flughafen unter Beschuss von Rebellen geraten. Die jüngste Entwicklung ließ die Waffenruhe so brüchig werden wie kaum zuvor in den vergangenen Tagen.

Die Waffen hatten weitgehend geschwiegen, seit sich die Ukraine, Russland und die pro-russischen Separatisten vor gut einer Woche auf eine Feuerpause verständigt hatten. Am Freitag hatten die USA und die EU neue Sanktionen gegen Russland verhängt. Die Ukraine und der Westen werfen der Moskauer Regierung vor, die prorussischen Rebellen mit Soldaten und Panzern zu unterstützen. Russland weist dies zurück.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten