Arzt zu 278 Jahren Haft verurteilt

Brasilien

Arzt zu 278 Jahren Haft verurteilt

Ein brasilianischer Arzt ist wegen Vergewaltigung in 56 Fällen zu 278 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Gericht in Sao Paulo sah es örtlichen Presseberichten zufolge am Dienstag (Ortszeit) als erwiesen an, dass der Mediziner in einer Privatklinik 39 seiner Patientinnen sexuell missbrauchte. Die Verteidigung kritisierte den Berichten zufolge das Urteil und monierte, dass die Aussagen von etwa 200 Entlastungszeugen nicht eingeflossen seien.

Die Zeuginnen hatten ausgesagt, der Arzt habe sie vergewaltigt, während sie allein in ihren Zimmern gewesen seien. Einige von ihnen seien erst kurz zuvor aus der Narkose erwacht. In Brasilien können mehrere Haftstrafen zusammengerechnet werden; allerdings werden Gefangene nach spätestens 30 Jahren aus der Haft entlassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen