Astronomen entdecken neuen Planeten

In fremder Galaxie

Astronomen entdecken neuen Planeten

Ein Forscherteam des Heidelberger Max-Planck-Instituts hat einen neuen Planeten endeckt. Das Besondere daran ist, dass erstmals ein extraglaktischer Planet entdeckt wurde, der aber von irdischen Fernrohren erfasst werden kann.

HIP 13044b, so der Name des Planeten, und sein Heimatstern gehörten zu einer Zwerggalaxie, die vor sechs bis neun Milliarden Jahren von der Milchstraße geschluckt wurde. Er ist etwa 2200 Lichtjahre von der Erde entfernt und leigt im Sternbild des Chemischen Ofens (Fornax). HIP 13044b ist dabei rund eineinhalb mal so groß wie der Jupiter, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift "Science".

Bisher sind rund 500 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems bekannt. Aber alle diese Planeten stammen aus unserer Milchstraße. Weiter entfernte Planeten lassen sichw egen den riesigen Entfernungen nicht mit Bestimmtheit nachweisen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen