Auf Inselparadies: Millionär bietet Traumjob mit Haken

Suche

Auf Inselparadies: Millionär bietet Traumjob mit Haken

Eine wohlhabende Familie sucht ein Kindermädchen - und die Stellenanzeige sorgt weltweit für Aufsehen. Immerhin bekommt die Nanny 110.000 Euro pro Jahr. Zudem wird der Job auf Barbados, einer echten Trauminsel, vergeben. Auch sonst warten auf das Kindermädchen einige Zuckerln:

  • Mietfreies Wohnen in verschiedenen Luxus-Villen.
  • Man darf die teuren Sportwagen der Familie fahren. Darunter sind unter anderem ein Porsche und ein Maserati.
  • Verköstigt wird man von einem Privat-Koch, der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Allerdings hat der Traumjob einen Haken: Die künftige Nanny muss einen Abschluss in Kinderpsychologie, darf selbst keine Kinder und muss mindestens 15 Jahre Berufserfahrung haben. Zudem muss das Kindermädchen die Kinder (2, 5, 7 und 15 Jahre alt) rund um die Uhr im Auge behalten - sechs Tage die Woche zwischen 7 Uhr morgens und 8 Uhr abends. Weil die Arbeitgeber Wohnsitze in London, Barbados, Kapstadt und Atlanta besitzen, muss man bereit sein, bis zu drei Mal pro Woche zu fliegen. Außerdem muss die neue Nanny eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen