Baby mit vier Beinen und zwei Penissen geboren

Irrer Fall in Indien

Baby mit vier Beinen und zwei Penissen geboren

In Raichur in Indien kam ein kleiner Junge mit vier Beinen und zwei Penissen zur Welt. Kinder mit Fehlbildungen werden leider oft verstoßen, aber dieser Bub hat Glück. Seine Eltern lieben ihn und betrachten ihn als ein „Geschenk Gottes“. Zunächst hatten Lalitamma und  Chennabasava nicht einmal vor ihn operativ behandeln zu lassen, entschlossen sich schlußendlich aber doch für eine Operation. Im Vijayanagara Institute of Medical Sciences (VIMS) in Ballari soll der gefährliche Eingriff stattfinden. Die hiesigen Ärzte erkennen die Schwierigkeit der Operation. „Ein Team von Chirurgen kümmert sich nun um den Zustand des Jungen. Es ist eine große Herausforderung“, erklärt Dr. Divakar Gaddi vom VIMS.

Die Mutter des Jungen hofft das Beste. „Die Ärzte und meine Familie hat mir geraten ihn operieren zu lassen. Jetzt hoffe ich, dass er normal wird“, wird Lalitamma auf „MailOnline“ zitiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen