Sonderthema:
Baby verschwunden: Mutter unter Mordverdacht

Haftbefehl

Baby verschwunden: Mutter unter Mordverdacht

Am 1. Dezember 2015 brachte eine 23-Jährige in einer Klinik in Gießen, Deutschland, ein rundum gesundes Mädchen zur Welt. Als die Frau trotz mehrfacher Aufforderung, den Mutterpass vorbeizubringen, die Klinik immer wieder vertröstete, schöpften die Ärzte Verdacht und alarmierten die Polizei.

Unglaubliche Geschichte
Am Donnerstag wurde die Rabenmutter verhaftet, heute wurde sie der Haftrichterin vorgeführt, denn die Staatsanwaltschaft glaubt nicht an die Geschichte der 23-Jährigen: "Sie erzählte, dass das Kind von einem Albaner namens Jayjay sei. Dass sie ihm nach der Entbindung das Kind mitgegeben hätte und dann nach Albanien zurückgekehrt wäre", sagte Staatsanwalt Dominik Mies zur Bild-Zeitung.

"Wir befürchten, das Kind ist tot", erklärt Mies. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass sie "ihr schönes Leben weiterführen" wollte. "Ein Neugeborenes würde das zerstören."

Durchsuchungsaktion
Mehr als 80 Polizisten durchsuchten das Haus der Frau, in dem sie mit ihrem Freund und ihrer dreijährigen Tochter lebt. Bisher wurde kein Leichnam gefunden, doch die Staatsanwaltschaft hofft darauf, dass die Mutter die Tat gesteht.

Auch im Jahr 2014 war die Frau schwanger. In diesem Fall gab sie das Kind zur Adoption frei. Sowohl damals als auch im Dezember des Vorjahres bemerkte niemand aus ihrem Freundes- und Verwandtenkreis, dass sie schwanger war beziehungsweise entbunden hatte.

"Es wurde ein Haftbefehl wegen Mordes aus niedrigen Beweggründen angeordnet", bestätigte Staatsanwalt Mies.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen