Baby wurde zweiter Kopf entfernt

Afghanistan

Baby wurde zweiter Kopf entfernt

Einem afghanischen Baby ist bei einer Operation ein zweiter Kopf entfernt worden. Der zusätzliche Kopf, der an der Kopfhaut des drei Monate alten Mädchens namens Asree Gul festgewachsen war, sei bei einem Eingriff in der ostafghanischen Stadt Jalalabad abgetrennt worden, sagte Chefchirurg Ahmed Obaid Modschadidi am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Der Eingriff der vergangenen Woche sei die komplizierteste OP gewesen, die jemals in Jalalabad vorgenommen worden sei.

Der Arzt musste allerdings einräumen, dass der Zustand des Mädchens Anlass zur Sorge gebe. Der Vater sagte AFP jedoch: "Die Ärzte haben ihr Leben gerettet. Ich danke ihnen." Er habe nicht erwartet, dass seine Tochter die Operation überlebe. Asree Gul hat eine Zwillingsschwester, die gesund zur Welt kam.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten