Banken-Demos: Die Wut-Bilanz

Proteste in 82 Ländern

Banken-Demos: Die Wut-Bilanz

Sie kämpfen gegen den Kapitalismus und das herrschende Wirtschaftssystem: Hunderttausende gingen am Wochenende für eine neue Form der Demokratie auf die Straße. Rund 300.000 Menschen protestierten in 1.000 Städten. In Rom wurden 70 Menschen verletzt, in New York 70 Demonstranten festgenommen.
Spontan waren in der Nacht auf Sonntag vor der Europäischen Zentralbank in Frankfurt 30 Zelte errichtet worden. Bis mindestens Mittwoch will man hier campieren. Auch in London hatten 500 Aktivisten 70 Zelte aufgeschlagen, in Berlin wurde eine ähnliche Aktion von der Polizei gewaltsam aufgelöst.

umfrage.jpg Haben Sie Angst vor einer neuer Wirtschaftskrise?

Aber der Protesttag der Occupy-Bewegung verlief längst nicht überall friedlich. Bei Demonstrationen in Rom, an denen 200.000 Menschen beteiligt waren, wurden Autos angezündet, Scheiben von Banken eingeschlagen und Steine gegen die Polizei geschleudert. Bei den Straßenschlachten entstand ein Schaden von vielen Mio. Euro. Auch am New Yorker Times Square wurden 70 Menschen verhaftet.

umfrage2.jpg Wird die neue Krise schlimmer als im Jahr 2008?

Auch in Österreich wird es weitere Aktionen geben
In Österreich gab es keine Zwischenfälle, stattdessen zeigte man sich mit dem Feedback durchaus zufrieden: „Diese Resonanz hat uns total überrascht“, erklärt Markus Linner, einer der Gründer von Occupy Austria, im Gespräch mit ÖSTERREICH.
1.500 Menschen hatten unter anderem in Wien, 300 in Innsbruck und 300 in Salzburg demonstriert. Auch Linner ist von einer Fortsetzung der Aktionen in Österreich überzeugt: „Wir wollen Demokratie neu gestalten und dieser Prozess wurde nun erst in Gang gesetzt. Es wird weitere Proteste geben und zwar massive.“

VIDEO: Occupy-Aktivisten machen Times Square dicht

Autor: Dana Müllejans
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen