Batman-Killer zeigt keine Reue

Amoklauf

© Privat, Warner Bros

Batman-Killer zeigt keine Reue

Nach dem Blutbad bei einem "Batman"-Film wird in den USA weiter über das Motiv des Amokläufers von Aurora gerätselt. Der Verdächtige, der 24-jährige Student James Holmes, wurde von der Polizei in Einzelhaft gesteckt. Laut einem Bericht der Daily News zeigt Holmes keine Reue.

Diashow Trauer nach Amoklauf in Denver
Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

Trauer nach Amoklauf in Denver

1 / 9
  Diashow

Ein Gefängniswärter berichtet, dass der 24-Jährige weiter als Bösewicht „Joker“ auftritt. „Er glaubt dass er in einem Film mitspielt“, so der der Wärter. Wie ein Verrückter würde Holmes im Gefängnis toben, seine Wärter ständig anspucken.

Der Attentäter musste in Einzelhaft gesteckt werden, da die anderen Gefängnisinsassen Blut sehen wollen. Bei der Einlieferung wurde er mit „Kindermörder“-Rufen empfangen, ein entlassener Häftling berichtet, dass andere Gefangene darüber reden wie man Holmes ermorden kann.

Der Amokschütze hatte nach Polizeiangaben am Freitag kurz nach Mitternacht während der Filmpremiere im Kinosaal zwei Tränengasgranaten gezündet und anschließend das Feuer auf das Publikum eröffnet. Viele Kinobesucher dachten zunächst, dass die Schüsse zum Film gehörten oder es sich um ein Feuerwerk handle. Kurze Zeit später wurde Holmes auf einem Parkplatz hinter dem Kino von der Polizei festgenommen. Er leistete keinen Widerstand. Vom ersten Notruf aus dem Kino bis zur Festnahme des Verdächtigen seien lediglich 90 Sekunden vergangen, sagte Polizeichef Oates am Samstag.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
ISIS bereitet Angriff auf Europa vor
Sorge ISIS bereitet Angriff auf Europa vor
Terror-Miliz soll 6.000 Kämpfer vor den Toren Europas versammelt haben. 1
Medwedew warnt vor "Drittem Weltkrieg"
Sorge Medwedew warnt vor "Drittem Weltkrieg"
Russenpremier zeigt sich besorgt über die Lage und warnt vor Eskalation. 2
CIA-Chef: ISIS setzt Chemiewaffen ein
Terrorismus CIA-Chef: ISIS setzt Chemiewaffen ein
Der US-Geheimdienst bekräftigt den Verdacht von OPCW-Chef Ahmet Üzümcü. 3
Kinderkrankenschwester als Todesengel?
Frühchen-Drama Kinderkrankenschwester als Todesengel?
Hat eine Mitarbeiterin der Uniklinik mehrere Babys auf dem Gewissen? 4
Doppelgänger schockt britisches TV
Verwirrte Zuseher Doppelgänger schockt britisches TV
Ein gesuchter Verbrecher schaut dem Moderator zum Verwechseln ähnlich. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.