Bauer erschoss Sohn - Verwechslung mit Affen

Nepal

Bauer erschoss Sohn - Verwechslung mit Affen

Weil er ihn für einen diebischen Affen hielt, hat ein Bauer in Nepal versehentlich seinen eigenen Sohn erschossen. Der Zwölfjährige war nach Polizeiangaben vom Sonntag auf einen Baum geklettert, um Makakenaffen zu verjagen, die seinem Vater regelmäßig die Maisernte stahlen. Der Vater entdeckte den Buben in der Baumkrone und schoss, weil er ihn mit einem Makaken verwechselte. Das Kind sei auf der Stelle tot gewesen, sagte ein Polizeisprecher in der abgelegenen Region Arghakhanchi. Der Vater wurde festgenommen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen