Bayern-Minister: Roberto Blanco ein

Aufregung um Sager

Bayern-Minister: Roberto Blanco ein "wunderbarer Neger"

"Robert Blanco war immer ein wunderbarer Neger, der den meisten Deutschen wunderbar gefallen hat", hatte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) in der ARD-Talkshow "Hart aber fair" zum Thema Flüchtlinge gesagt. Die Folge: Riesen-Aufregung in den sozialen Netzwerken.

Im ZDF-Morgenmagazin versuchte Hermann dann seinen Sager zu erklären. Es habe sich dabei um die Antwort auf die Aussage eines Anrufers gehandelt. Dieser hatte gesagt, dass er "Neger überhaupt nicht haben wolle".  Da dieser Satz "völlig inakzeptabel" sei, habe er Roberto Blanco als Beispiel angeführt. "Sonst verwende ich das Wort Neger überhaupt nicht", rechtfertigte sich der Minister Und fügt hinzu, dass beim FC Bayern auch jede Menge Spieler mit schwarzer Hautfarbe unter Vertrag stehen.

Video zum Thema Wirbel um TV-Sager von Bayern-Minister
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen