Belgrad killt Gelsen mit Sprühflugzeugen

Brutalo-Methode

© APA

Belgrad killt Gelsen mit Sprühflugzeugen

Drastische Maßnahmen im Kampf gegen die Gelsen: Im Großraum Belgrad werden Sprühflugzeuge eingesetzt, um den Insekten den Garaus zu machen. Auf einer Fläche von 50.000 Hektar werden Insektizide versprüht - auf dem Gebiet der serbischen Hauptstadt und ihrer sieben Vorstadtgemeinden, die zu Land schwer zugänglich sind.

Weitere 16.000 Hektar Stadtgebiet, darunter Wohnblöcke, Spitäler und Parks, sollen vom Boden aus mit Insektiziden behandelt werden. Die Aktion begann am Freitag und wird am Samstag fortgesetzt. Die Stadtbehörden riefen in diesem Zusammenhang Bienenzüchter auf, Schutzmaßnahmen für ihre Völker zu ergreifen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen