Berliner fuhr 50 Jahre ohne Führerschein

Zufall überführte ihn

© Buenos Dias

Berliner fuhr 50 Jahre ohne Führerschein

Ein 73-jähriger Mann aus Berlin ist 50 Jahre lang ohne Führerschein gefahren. Aufgefallen ist das der Polizei erst, als ihm eine 22 Jahre alte Frau am Montag in Berlin ins Auto fuhr.

Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, rammte sein Auto dann noch zwei weitere Fahrzeuge. Seine 72-jährige Beifahrerin musste in ein Krankenhaus. Er selbst und die 22-Jährige blieben unverletzt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen