Betrunkener stürzt vor fahrende U-Bahn

Schutzengel

© youtube

Betrunkener stürzt vor fahrende U-Bahn

Die Überwachungskamera einer U-Bahnstation in Madrid hat dramatische Szenen aufgenommen. Schockierte Passanten beobachten, wie ein Betrunkener auf die Gleise stürzt, nur Sekunden bevor ein Zug einfährt. Einer der Beobachter fasst sich ein Herz, springt zu dem Verunfallten auf die Gleise und rettet ihn gerade noch vor dem heranbrausenden Zug.

Ort des Geschehens ist die Station Puerta del Angel in Madrid. Auf dem rechten Bahnsteig warten einige Fahrgäste auf die U-Bahn, auf dem linken steht ein einzelner, torkelnder Mann. Er geht langsam rückwärts, hat offenbar vergessen, dass da die Bahnsteigkante kommt. Ein Tritt ins Leere und schon liegt der Betrunkene hilflos auf den Gleisen.

Die Passanten sind starr vor Schreck, denn gleich fährt eine U-Bahn ein. Einige versuchen dem U-Bahn-Fahrer Zeichen zu geben. Aber einem Mann ist das nicht genug. Er springt todesmutig vom Bahnsteig und zerrt den regungslosen Betrunkenen von den Schienen.

Der Gerettete, ein 41-jähriger Spanier, kam mit leichten Verletzungen davon.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen