Bewaffnete Gang raubt Panini-Pickerl

135.000 Stück

© Panini

Bewaffnete Gang raubt Panini-Pickerl

Eine schwer bewaffnete Bande hat in Brasilien kurzzeitig 30 Geiseln genommen, um 135.000 Panini-Bilder zur Fußball-WM in Südafrika zu erbeuten. Die Zeitung "Folha de Sao Paulo" berichtete am Freitag, der Überfall auf einen Großhändler in Santo Andre bei São Paulo sei sehr professionell und ohne Verletzte abgelaufen. Von den Klebebildchen fehle jede Spur.

Wenige Wochen vor dem Start der WM befinden sich die brasilianischen Fußballfans gleich welchen Alters im Sammelfieber. Nach Angaben der Zeitung gab es in jüngster Zeit Lieferschwierigkeiten bei den begehrten Klebebildern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen