Blowjob-Tour: Pornostar plagen Kieferschmerzen

Aufregung

Blowjob-Tour: Pornostar plagen Kieferschmerzen

Trotz heftiger Kritik machte sich Paola Saulino, italienischer Pornostar, nach dem EU-Referendum auf einen Blowjob-Tour durch das ganze Land.  Die bildhübsche 27-Jährige hatte jedem, der beim EU-Referendum in Italien mit Nein stimmte, einen Blowjob versprochen und reist nach "ihrem" Wahlsieg seit Anfang Jänner durch Italien.

Der Andrang ist riesig, die sexy Italienerin hat nach eigenen Aussagen bereits rund 400 Männer beglückt. Im Interview mit der englischen Zeitung „Dailystar“ spricht Paolo über ihre Tour. Mit dem Verlauf sei sie derzeit äußerst zufrieden, so der Pornostar. Derzeit sei sie zwar müde und muss mit starken Kieferschmerzen kämpfen, ihre Blowjob-Tour hat sie aber dennoch verlängert. Paolo fixierte weitere Termine im Februar und März und gibt auch ein finales Ziel aus. Insgesamt 1 Million Männer will sie beglücken.

 


 

Interessierte Männer können sich weiterhin bei E-Mail bewerben. Die „Auserwählten“ bekommen dann in der Antwort die Adressen der Events mitgeteilt. Wer dann wirklich einen Blowjob bekommt bestimmt Paola selbst. Wie die sexy Italienerin erzählt, entscheidet sie auch jedes Mal, wer ein Kondom tragen muss. Beschwert habe sich bisher aber noch niemand. 

 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen