Blutsommer in Marseille: Wieder Tote im Mafia-Milieu

Zwei Männer erschossen

Blutsommer in Marseille: Wieder Tote im Mafia-Milieu

Bei einer neuerlichen Gewalttat in Marseille sind zwei Männer in einer Bar im Stadtzentrum erschossen worden. Es handle sich vermutlich um eine Vergeltungsaktion unter Kriminellen, sagte Staatsanwalt Xavier Tarabeu.

Damit sind in Marseille und Umgebung seit Anfang August zehn Menschen durch Schusswaffen getötet worden. Viele der Morde werden Abrechnungen im kriminellen Milieu zugeschrieben.

Bereits 26 Tote bei Schießereien allein in diesem Jahr

Eine Gruppe von drei Unbekannten hatte am Montagabend nach Angaben der Ermittler mit einem Fahrzeug vor der Bar gehalten. Einer von ihnen tötete die beiden 41 und 59 Jahre alten Männer mit vier Schüssen. Das jüngere Opfer war der Polizei bekannt.

Einschließlich dieses Doppelmords wurden seit Anfang des Jahres nach Zählung französischer Medien 26 Menschen in Marseille und Umgebung erschossen, die meisten Fälle werden mit Vergeltungsakten in Verbindung gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen