Boko Haram schockt mit Enthauptungen

Horror-Video

Boko Haram schockt mit Enthauptungen

Die nigerianische Terrorgruppe Boko Haram hat ein Video mit den enthaupteten Leichen zweier Männer veröffentlicht. Bei den Ermordeten soll es sich angeblich um zwei nigerianische Spione handeln. Der Film war am Montag über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreitet worden und wurde am Dienstag auch auf YouTube gezeigt.

Das professionell gemachte Video erinnert an die jüngsten Aufnahmen ähnlicher Tötungen durch die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS), der sich die Boko Haram offenbar immer mehr annähern will.

Bereits im August hatten die Extremisten in den von ihnen kontrollierten Gebiete im Norden Nigerias ein Kalifat ausgerufen, so wie der IS es in Syrien und im Irak getan hatte. Im vergangenen Oktober hatten sie ein Video veröffentlicht, das die Enthauptung eines Kampfflugzeug-Piloten zeigt.

Die Armee des westafrikanischen Landes hatte zuletzt zusammen mit einer multinationalen Truppe größere Erfolge gegen die Boko Haram erzielt und sie teilweise aus zuvor von ihnen eingenommenen Regionen zurückgedrängt. "Sie sind verzweifelt, und um den Erfolgen der Truppen etwas entgegenzusetzen wollen, sie nun unter den Menschen neue Angst verbreiten", sagte der Sicherheitsexperte John Adache der Deutschen Presse-Agentur. Die Boko Haram hat seit 2009 mindestens 13.000 Menschen bei Anschlägen und Angriffen getötet.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen