Bomben-Alarm: Lufthansa-Maschine umgeleitet

Texas - Frankfurt

Bomben-Alarm: Lufthansa-Maschine umgeleitet

Ein Flugzeug der Lufthansa auf dem Weg von Houston im US-Bundesstaat Texas nach Frankfurt ist nach einer Bombendrohung umgeleitet worden. Flug Nummer 441 mit 530 Menschen an Bord sei am Montagabend (Ortszeit) auf dem John F. Kennedy Airport in New York gelandet, sagte ein Sprecher der Behörden.

Die Passagiere würden die Maschine verlassen und diese werde anschließend durchsucht. Zuvor sei am Hauptsitz der Lufthansa eine Bombendrohung eingegangen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen