Sonderthema:
Bomben-Anschlag auf türkische Zeitschrift

Istanbul

Bomben-Anschlag auf türkische Zeitschrift

Zweieinhalb Monate ist der Anschlag auf das französische Satire-Magazin Charlie Hebdo erst her. Jetzt zerstörte erneut ein Terrorakt Redaktionsgebäude, gab es wieder Tote.

Ein Toter. Mittwochabend explodierte im Istanbul-Büro der türkischen Zeitschrift Adimlar eine Bombe. Ein Autor starb, drei weitere Mitarbeiter wurden verletzt.

Ein Bekennerschreiben lag bis gestern Nachmittag noch nicht vor. Das Magazin soll aber der Terrorgruppe IBDA-C nahegestanden haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen