Boston-Anschlag: Erstes Opfer beerdigt

Trauer in Boston

Boston-Anschlag: Erstes Opfer beerdigt

Eine Woche nach dem doppelten Bombenanschlag auf den Marathon in Boston ist am Montag das erste der drei Todesopfer beigesetzt worden. Hunderte Trauergäste verabschiedeten sich von der 29-jährigen Krystle Campbell in ihrer Heimatstadt Medford. "Sie hatte ein Herz aus Gold", sagte ihre weinende Mutter Patty Campbell Journalisten auf dem Weg in den Gottesdienst.

Ihre Tochter, eine Restaurantmanagerin, war unter den Zuschauern gewesen, als die Sprengsätze am Montag vor einer Woche kurz vor der Ziellinie detonierten. Außer der jungen Frau starben ein achtjähriger Bub und eine chinesische Studentin der Boston University. Für die 23-Jährige war dort für Montagabend (Ortszeit) eine Trauerfeier geplant.
 

Diashow Trauerfeier in Boston

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

Hunderte Trauergäste verabschieden sich von Krystle Cambpell - Opfer der Boston-Anschläge.

1 / 9

button_neue_videos.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen