Brasilianerin ist älteste Frau der Welt

116 Jahre alt

Brasilianerin ist älteste Frau der Welt

Die älteste Frau der Welt lebt nach einem brasilianischen Zeitungsbericht nicht wie offiziell angegeben in den USA, sondern in Brasilien. Sebastiana de Lourdes Silva sei 116 Jahre alt und damit ein Jahr älter als die im Guinness-Buch der Rekorde geführte Amerikanerin Besse Cooper, berichtete die Zeitung "Globo" am Mittwoch auf ihrer Internetseite. Die alte Dame sei noch immer bei klarem Verstand und guter Gesundheit, sagte eine Ärztin des Altenheims, in dem de Lourdes Silva seit 24 Jahren lebt. "Sie ist klar und freut sich des Lebens und hat immer anderen Heimbewohnern geholfen."

Die Redaktion des Guinness-Buchs der Rekorde erklärte, bisher habe niemand die Eintragung von de Lourdes Silva als älteste Frau der Welt beantragt. Deshalb trägt bis heute Besse Cooper diesen Titel, die am 26. August 1896 in Tennessee geboren wurde. De Lourdes Silva kam laut Geburtsurkunde bereits am 3. Mai 1895 im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro zur Welt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen