Braut hat aus Versehen Sex mit falschem Mann

In der Hochzeitsnacht

Braut hat aus Versehen Sex mit falschem Mann

Mit einem kuriosen Fall musste sich jetzt ein Gericht in der chinesischen Region Guangxi Zhuang befassen. Ein Trauzeuge musste sich verantworten, weil die Braut in der Hochzeitsnacht aus Versehen Sex mit ihm hatte.

Die Frau war in der Nacht zur Toilette gegangen und irrte sich beim Rückweg in der Tür. In dem Zimmer machte sie sich an den Mann ran, der dort lag - von dem sie dachte, dass es ihrer frisch angetrauter Gatte war. In Wirklichkeit war es aber der Trauzeuge, mit dem sie Sex hatte.

Erst in der Früh bemerkte die Braut ihr Versehen. Sie bezichtigte den Trauzeugen der Vergewaltigung. Ein Gericht wies die Klage jetzt aber ab, weil der Sex einvernehmlich stattfand.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen