Braut stirbt Stunden nach der Hochzeit

Ohne Vorwarnung

Braut stirbt Stunden nach der Hochzeit

Es war der schönste Tag ihres Lebens. Jamieka Harford (26) gab ihrer großen Liebe auf einem Golfplatz in Neuseeland das Ja-Wort. Etwas später der Schock: Die Braut fühlt sich unwohl, stirbt kurze Zeit später ohne Vorwarnung. "Eine Horror-Krankheit hat sie ohne Vorwarnung von uns genommen", trauert Bräutigam Alistar J. beim New Zealand Herald.

Laut der Zeitung litt Jamieka an einer bakteriellen Infektion, die eine Hirnhautentzündung auslöste. Die häufigsten Erreger sind Meningokokken und Pneumokokken. Trotz schneller Diagnose und Behandlung kommt für viele Patienten jede Hilfe zu spät. Die Krankheit beginnt mit Kopfschmerzen, Fieber und Schüttelfrost, im Extremfall kann sie zu Kreislaufschock, inneren Blutungen, Koma oder Tod führen.

Am heutigen Mittwoch wird Jamieka im Kreise ihrer Familie beerdigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten